Loading...

e2trail macht Transportieren einfacher, nachhaltiger und schneller

Unser Motto: I like to move it! Und zwar mit dem Fahrrad. Unser Fahrradanhänger mit eigenem E-Antrieb ist ein vielseitiger Kraftprotz. Er macht Dein Fahrrad oder E-Bike zum Lastentransporter, der 400kg transportiert. An einem großen Cargobike kann sich so Deine Transportkapazität auf mehr als das Doppelte erhöhen. Du schaffst Frachten, die nicht in einen Kfz-Transporter passen. Du kann sogar ohne fremde Hilfe und ohne weiteres Werkzeug Paletten aufnehmen. Die Ladekante ist niedrig und die Seite frei zugänglich – damit wird das Beladen viel einfacher. Der Schwerpunkt ist niedrig – das erhöht die Sicherheit und Stabilität weiter.

Lifter mit Stückgut an Rytle

Kompakt und vielseitig – als E-Anhänger und E-Handwagen

Mit e2trail am Fahrrad bist Du deutlich flexibler und beweglicher als mit dem Kfz-Transporter. e2trail ist E-Anhänger und E-Handwagen in einem – und nur unglaubliche 80cm breit. Du hast die Wahl, ob Du auf dem Radweg oder auf der Straße fährst, Du kannst zwischen Pollern hindurchfahren oder durchschieben, und darfst auf dem Gehweg parken. Für den Gang durch die Fußgängerzone oder zum Weitertransport in ein Gebäude hinein kannst Du umschalten auf den Handwagen-Antrieb.

e2trail in München auf dem Radweg unterwegs

e2trail macht Dienstleistungen mobil

e2trail ermöglicht neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle – wie hier bei der mobilen Fahrradwaschanlage von CycleWash. Der Betreiber kann die 400kg schwere Anlage immer genau dahin fahren, wo sie gebraucht wird. Die Stromversorgung kommt ebenfalls vom Anhänger. So wird die Dienstleistungen unabhängig vom Stromnetz. Der Transport und Betrieb kann von einer einzigen Person geleistet werden. Eine solche Dienstleistung wäre mit Kfz nur sehr eingeschränkt möglich und dann deutlich aufwändiger und umständlicher.

Das sagen die Experten

„Wir sind Logistiker mit Leib und Seele. In München haben wir für UPS den Systemwechsel auf die Zustellung per Cargobike und Anhänger gemanagt und damit die städtische Lkw-Flotte ersetzt. Wir sind davon überzeugt, dass die Verkehrswende nicht durch eine bloße Umstellung von Verbrenner auf E-Antrieb zu erreichen ist. Die echte Transformation in eine nachhaltige Mobilität braucht zwingend auch andere Fahrzeug- und Transportsysteme. Deshalb haben wir mit B4B Logistics ein Radlogistik-Unternehmen gegründet. Speditionen übergeben uns ihr Stückgut für die klima-, anwohner- und verkehrsfreundliche Auslieferung von Stückgut mit dem Fahrrad. Dafür sind die Anhänger von e2trail unverzichtbar. Sie erhöhen die Kapazität pro Fahrer und Fahrt. Die Sendung kann sogar direkt ins Gebäude gefahren werden. Unsere Fahrer sind von den Anhängern geradezu begeistert.“

Peter Blösl und Alexander Belz, Last-Mile Experten*

* Peter Blösl (Bild in der Mitte) und Alexander Belz (rechts neben Peter Blösl) sind für ihre Aufbauarbeit beim Logistiker UPS in München bekannt. Mittlerweile haben sie B4B Logistics gegründet. Ihr Angebot an Spediteure: wir übernehmen Stückgut am Stadtrand zur nachhaltigen Zustellung in die Umweltzone.

Hubfunktion

Ähnlich wie ein Palettenhubwagen nimmt e2trail Ladungsträger vom Boden auf. Das gilt für Europaletten, Container und Maschinen in daran angelehnten Formaten und jede Menge anderer Lasten, die sich mit zwei Holmen unterfahren lassen. Es funktioniert ganz einfach: zuerst wie die Ladung mit den Holmen unterfahren und einseitig elektrisch angehoben. Im nächsten Schritt wird die Heckachse eingeklinkt und die Ladung hoch gehebelt. Mit dem patentierten Mechanismus ist die Ladung sicher aufgenommen und kann als E-Anhänger ans Fahrrad oder Pedelec angehängt oder als E-Handwagen an der Hand in Gebäude oder durch die Fußgängerzone geführt werden.

Modell Lifter: der Hub-Anhäger

Flexibel nutzbare, zusätzliche Ladekapazität, mehr Einsatzfelder durch Hubfunktion.

  • Mit E-Antrieb
  • Nutzlast (Zuladung) 400kg
  • Viele Befestigungsmöglichkeiten: Zurrgurtösen und Befestigungspunkte für die optimale Sicherung der Ladung
  • Passt für viele Formate, die sich unterfahren lassen, z.B. Europaletten, Gitterboxen, Container, Maschinen, sonstige Aufbauten
  • Nimmt Ladung vom Boden auf: Palettenfracht, Gitterboxen oder Wechselcontainer
  • Schmal, wendig und raumeffizient: der Anhänger ist nur 80cm breit – nicht mehr als die Ladung selbst

Modell Pickup: für lange Ladung und XL Kapazität

XL-Ladefläche auch für sperrige Überlängen

  • Extrem große Ladeflächen: 160cm lang, 80cm breit, seitlich und nach hinten offen
  • Trotzdem geringe Fahrzeugbreite: 80cm (wie die Ladefläche)
  • Viele Befestigungsmöglichkeiten: Zurrgurtösen und Befestigungspunkte für jede Ladung
  • Ladung mit Überbreite oder Überlänge möglich
  • Bordwand und Spriegelsystem mit Plane: im Handumdrehen erweiterbar mit Systemaufbau
  • Auch als Erweiterung für Modell Lifter: einfacher und schneller Umbau
  • E-Antrieb und Wendigkeit siehe Lifter

Systemvorteile

400kg Nutzlast

schwerlastfähig

Nutzlast 400kg als E-Anhänger und E-Handwagen

hohe Ladekapazität

seitlich offene Ladefläche, als Pick-up auch nach hinten offen

nur 80cm breit

kompakt und vielseitig

Darf auf Rad- und Gehwege, Straßen, Fußgängerzonen und Gebäude

Hubfunktion

Hubfunktion

Europaletten und vieles mehr allein und ohne Hilfsmittel laden

sicher

mechanische und elektrische Bremssysteme

führerschein- und zulassungsfrei

Regulierung ähnlich Pedelec